Migration von einem Windows 10 PC auf einen neuen Windows 10 PC

Mit den in den PCMigrations-Paketen enthaltenen Produkt PCmover ist es auch möglich, alle Einstellungen, Daten, Dateien, Programme, Nutzerprofile etc. von einem alten PC, der mit Windows 10 läuft, auf eine neue Windows 10-Maschine mit aktuellerer Hardware zu migrieren.

Für Ihren privaten PC wird damit der Umstieg auf einen moderneren Rechner – oder z.B. von einem Desktoprechner auf einen Laptop – zum Kinderspiel.

Für Unternehmen entfällt damit der mühselige Weg, einen neuen Rechner aufzusetzen und es dann den Mitarbeitern selbst zu überlassen, alle Einstellungen neu vornehmen, benötigte Programme neu installieren und Dateien übertragen zu müssen. Was in der Regel mindestens zwei Arbeitstage in Anspruch nimmt und die Produktivität für weitere Arbeitstage einschränkt.

Mit der Migration mit PCmover steht den Mitarbeitern nach dem erfolgten Umzug sofort die gewohnte Umgebung zur Verfügung. Alles ist an seinem gewohnten Platz, mit dem alten „look and feel“ – ohne Produktivitätsverlust!

  • Verringern Sie den Zeitaufwand für das Aufsetzen jedes neuen PCs
  • Gehen Sie sicher, dass alle Anwender-Profile, Einstellungen und Daten fehlerfrei übertragen wurden
  • Übertragen Sie Ihre wertvollsten Anwendungen optional mit manuellen Prozessen
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Unterstützungsanfragen an die IT-Abteilung
  • Führen Sie PCmover von einem Memorystick oder einem Server aus (Server nur PCmover Enterprise, ab 26 PCs)
  • Sie können im Unternehmen optional sogar den Endanwendern erlauben, den Umzug selbst durchzuführen
*Software mit speziellem Kopierschutz/Copyright muss auf dem neuen PC eventuell mit dem Original-Schlüssel oder der Original-Seriennummer reaktiviert werden. Einige Programme und Systemeinstellungen Ihres alten PCs sind eventuell mit einem neueren Betriebssystem nicht kompatibel und können aus diesem Grund nicht übertragen werden.

Info: Windows 10 oder neue Hardware nicht enthalten.